Innovation von Essen, Innovation von Europa? (DFG)

Dieses Forschungsprojekt beschäftigt sich mit normativen Standpunkten, Diskursen, und Anwendungsfeldern von Innovation, Technologie und Erfahrungswissen in „nachhaltiger“ Landwirtschaft auf der EU-Ebene und in Deutschland. Anhand eines multi-lokalen, ethnografischen Ansatzes untersucht es landwirtschaftliche Praxis, den Policy-Bereich und Medienberichterstattungen gegenwärtiger Landwirtschaft jenseits üblicher Binaritäten, wie „high-tech“ versus „rückständig“, und welche (pan-)nationalen, gesellschaftlichen und politischen Visionen sich hier widerspiegeln.

Projektleitung:
Dr. Mascha Gugganig

Zeitraum:
01.2019 – 12.2021

Projekttyp:
["Postdoc-Projekt \/ Post Doc Project"]

Fördergeber:
DFG