Foto von Ulrich Meyer

Dr. phil. Ulrich Meyer

Dienstort

Munich Center for Technology in Society (MCTS)

Work:
Augustenstr. 44_46(2903)/IV
80333 München

Vita

Studium der Soziologie, Informatik und VWL an der Technischen Universität Berlin. Promotion mit dem Titel „Innovationspfade“ im Fach Soziologie. 2003-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), 2004-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der TU Berlin, 2009-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Path-Creating Networks“ an der TU Berlin, 2010-2014 Post-Doc im Institut für Soziologie der TU Berlin, 2014-2015 Post-Doc im Graduiertenkolleg „Innovationsgesellschaft heute“ der TU Berlin. Seit Oktober 2015 Leiter des Post-Doc Labs Reorganizing Industries am MCTS, Technische Universität München. 

Forschungsschwerpunkte

• Organisationssoziologie
• Innovationsforschung

Auszeichnungen/Fellowships/Stipendien

  • Gastdozentur am Institut für Soziologie der Universität Bologna, Italien
  • Visiting Fellow bei Scancor (Scandinavian Consortium for Organizational Research) an der Stanford University, USA

Mitgliedschaften

  • Vorstand der Sektion Organisationssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • Vorstand des Research Committee Organizations (RC 17) der International Sociological Association
  • European Group of Organization Studies (EGOS)
  • Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung (GWTF)

Pulbikationen (Auswahl)

  • Krüger, Anne K.; Kirchner, Stefan; Meier, Frank; Meyer, Uli (2015): Das ungenutzte Potential des NeoInstitutionalismus . In: Apelt, Maja; Wilkesmann, Uwe (Hg.): Zur Zukunft der Organisationssoziologie. Wiesbaden, Springer VS, S. 189-202.
  • Besio, Cristina; Meyer, Uli (2015): Heterogeneity in world society. How organizations handle contradicting logics. In: Holzer, Boris; Kastner, Fatima; Werron, Tobias (Hg.): Isomorphism and Differentiation: From Globalization(s) to World Society, 237-257.
  • Besio, Cristina; Meyer, Uli (2014): Organisation von Heterogenität und Heterogenität von Organisation. In: Soziologische Revue, 37 (4): 415-425.
  • Besio, Cristina; Meyer, Uli (2014): Kompromisse in Forschungsorganisationen. In: Knoll, Lisa (Hg.): Organisationen und Konventionen. Wiesbaden, Springer VS: 225-247.
  • Meyer, Uli (2013): Self-reinforcing Mechanisms in Organizational Fields: The Development of an Innovation Path in the Car Industry. In: Sydow, Jörg; Schreyögg, Georg (Hg.): Self-Reinforcing Process in and among Organizations. Basingstoke, Palgrave Macmillan: 17-34.
  • Meyer, Uli / Cornelius Schubert (2007): Integrating path dependency and path creation in a general understanding of path constitution. The role of agency and institutions in the stabilisation of technological innovations, in: Science, Technology & Innovation Studies Vol. 3, No. 1, S. 23-44.
  • Meyer, Uli / Ingo SchulzSchaeffer (2006): Three Forms of Interpretative Flexibility, in: Science, Technology & Innovation Studies (Special Issue 1), S. 25-40.