Lehrveranstaltungen im Master Wissenschafts- und Technikphilosophie

Wintersemester 2015/16

Für eine Beratung steht Studieninteressierten gerne Dr. Fred Slanitz zur Verfügung.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu Studien- und Prüfungsleistungen in den Veranstaltungsbeschreibungen und in den Modulbeschreibungen.
 

Wintersemester 2015/16

Modul: Wissenschaftstheorie
SeminarWissenschaft und Methode Eine Einführung in die WissenschaftstheoriePietsch
Modul: Technikphilosophie
SeminarTechnikphilosophie Texte zur EinführungSlanitz
Modul: Logik
Vorlesung/ÜbungLogik 1Bengez, Schatt
in Verbindung mit
Seminar/ÜbungVorkurs LogikBengez, Schatt
Modul: Wissenschafts- und Technikgeschichte
SeminarWissenschafts- und TechnikgeschichteMauch
Modul: Systemtheorie
Vorlesung/SeminarKomplexe Systeme Chaos und Ordnung in Natur, Technik und GesellschaftMainzer
Bereich: Wissenschaft, Technik und Gesellschaft
Modul: Wissenschafts- und Techniksoziologie 1
SeminarTechnoSociety. Einführung in die Wissenschafts- und TechniksoziologieMaasen
in Verbindung mit
SeminarInfrastructure TheoryFarias Hurtado, Sanchez Criado
Modul: Wissenschaft, Technologie und Politik 1
VorlesungIntroduction to Science and Technology PolicyPfotenhauer
oder
SeminarWahrheit oder Mehrheit? Technologien im Spannungsfeld von Wissenschaft und PolitikDickel
in Verbindung mit
SeminarTechnokratie und technischer Staat Die Rolle der Experten und die skeptische GenerationPassoth, Müller
Modul: Wissenschaft, Technologie und Medien 1
SeminarMedien, Infrastrukture, Software: STS und Media StudiesBurkhardt, Passoth
in Verbindung mit
SeminarVon Tron zu TED Talks Wissenschaft und Technik in den MedienPassoth, Geipel, Burkhardt, Pollozek
Modul: Bürgerbeteiligung 2
SeminarBürgerbeteiligung II Planspiel und ExkursionenHamacher, Wernecke
Modul: Erkenntnis und Kognition
SeminarCognitive Science: Denken, Erkennen und Wissen Eine Einführung in empirisch-naturalistische ErkenntnistheorienWernecke
Modul: Wissenschafts- und Technikkommunikation
SeminarWissenschaftskommunikation in Theorie und Praxis Schule als Ort der WissenschaftskommunikationHeckl, Weitze
in Verbindung mit
WorkshopWissenschaft kommunizieren Verständliche Texte, kontroverse Dialoge und mehrWeitze
Modul: Wissenschaftstheorie (vertieft)
SeminarKausalitätPietsch
SeminarPlatons "Timaios" aus heutiger PerspektiveJung
Modul: Technikphilosophie (vertieft)
SeminarHelfende Humanoide und tötende Flugzeuge Gesellschaftliche Wahrnehmung von Maschinen und RoboternTremmel, Slanitz
SeminarPhilosophie der Mensch-Maschine-Beziehung Epistemologie, Ergonomie und Ethik der Mensch-Maschine-KooperationLeiber
Modul: Logik (vertieft)
SeminarPhilosophische Grundlagen der Mathematik und InformatikMainzer, Bengez
Modul: Angewandte Ethik*
SeminarEthik und Verantwortung Eine Einführung für Studierende der Ingenieur- und NaturwissenschaftenSchleissing
SeminarEthik und Verantwortung Eine Einführung in die Bioethik für Studierende der NaturwissenschaftenSandmann
SeminarEin moralisches Angebot Bewerten im naturwissenschaftlichen UmfeldSandmann, Wernecke
Modul: Erkenntnis und Kognition (vertieft)
SeminarEinführung in Kants "Kritik der reinen Vernunft"Jung
SeminarGehirne und andere Maschinen Künstliche Intelligenz, Kybernetik und KognitionswissenschaftenGreif
Modul: General Studies, z.B.
SeminarTechnik im Alltag Zur Philosophie der kleinen DingeBrenner
SeminarVom Buch zum SmartphoneBrenner
SeminarKollektives Handeln in soziotechnischen SystemenThürmel
SeminarUtopisch denken Politik verstehen 2Weiß
WorkshopPerspektiven der TechnikfolgenabschätzungBöschen
WorkshopWriter's Lab ScriptoriumUecker
WorkshopWas hält eine Gesellschaft zusammen?Belwe
WorkshopSelbst geschrieben, neu gelesen Eine literarische SchreibwerkstattLange
SeminarWissenschaftliches Arbeiten in den Sozial- und Geisteswissenschaften. Eine Einführung für Wissenschafts- und TechnikforscherInnenSchauz
WorkshopC^2: Conference Circle - Living Philosophical Structures Paper Workshop für PhilosophenBengez
WorkshopVideos selber machen Wie Sie mit Bewegtbild sich und Ihre Inhalte besser verkaufen könnenFuchs
SeminarDer Irrtum Ein philosophischer AnnäherungsversuchOtt
Modul: Praktikum
KolloquiumWissenschaft in der Praxis PraktikumskolloquiumSlanitz
Modul: Anwendungsfach
KolloquiumAngewandte Philosophie Kolloquium im Masterstudiengang Wissenschafts- und TechnikphilosophieSlanitz, Pietsch
im Rahmen des Anwendungsfaches z.B.
Vorlesung/ÜbungErneuerbare Energiesysteme in EntwicklungsländernHamacher, Winklmaier
Modul: Master's Thesis
KolloquiumFrontiers of Science, Technology, and PhilosophyMainzer
NEU
KolloquiumAlumni-TalkSchatt u.a.


Nach Beschluss des Prüfungsausschusses vom 11.11.2013 können die mit * gekennzeichneten Module des Wahlbereichs "Profilbildung" auch im Wahlbereich "Aufbau" eingebracht werden.