Hot off the Press: Environments of Intelligence

From Natural Information to Artificial Interaction von Hajo Greif Dieses Werk teilt einige seiner Leitmotive mit sogenannten "4E"-Theorien des menschlichen Geistes, in denen Denken als verkörpert, erweitert, umwelt- und handlungsgebunden ("embodied, extended, embedded, enactive") verstanden wird. Vor diesem Hintergrund wird einer zweiteiligen Frage nachgegangen: Worin best[mehr]

„Netzwerk emanzipatorische Technikforschung“ am MCTS gegründet

Der Frage danach, wie technischer Wandel auch zu gesellschaftlichem Fortschritt und Emanzipation beitragen kann, geht das neu gegründete „Netzwerk emanzipatorische Technikforschung“ nach. Neben der akademisch-analytischen Beschäftigung mit Fragen nach Technik und Macht, Technik und Demokratie oder Technik und Emanzipation will das Netzwerk konstruktiv in Technik- und Innovationsdebatten einwirken.[mehr]

Prof. Sheila Jasanoff on "Governing Disruptive Technologies"

Professor Sheila Jasanoff, Direktorin vom Harvard Program on Science, Technology, and Society at Harvard Kennedy School und Vorreiterin im Bereich STS,war am MCTS zu Gast, um ihre Arbeit mit Forschern und Studenten zu präsentieren.In einer inspirierenden Keynote zu “Human Futures and Future Humans: Governing Disruptive Technologies” im Vorhoelzer Forum der TUM, trat sie mit um die hundert interdis[mehr]

Sebastian Pfotenhauer on: Innovation and the Future of the European Way of Life

Prof. Sebastian Pfotenhauer, head of the Innovation, Society, and Public Policy Group at MCTS and the TUM School of Management, gave a keynote on “Innovation and the Future of the European Way of Life” at the European Parliament in Brussels on December 5, 2017. During the event “European Way of Life in the Future”, members of the European Parliament, heads of national delegations and other polic[mehr]

Hot off the Press: Perspektiven der Wissenschaftskommunikation

Perspektiven der Wissenschaftskommunikation im digitalen Zeitalter Herausgegeben von Reinhard F. Hüttl (acatec), Peter Weingart (TUM Distinguished Affiliated Professor), Andreas Wenninger (MCTS) und Holger Wormer (TU Dortmund) Hochwertige und unabhängige Wissenschaftskommunikation ist eine entscheidende Voraussetzung für demokratische Gesellschaften und politische Entscheidungen. Aktuell muss [mehr]