Bewerbung & Zulassung

Ihr Promotionsprojekt ist an der Schnittstelle von Technik und Gesellschaft angesiedelt? Sie suchen den Austausch von Human- und MINT-Wissenschaften? Und möchten die Expertise im Feld von Wissenschafts- und Technikforschung nutzen? Dann bieten Ihnen das MCTS und sein Integrative Graduate Center TechnoScienceStudies ein attraktives Forschungs- und Qualifizierungsumfeld.

Das MCTS arbeitet interdisziplinär und ist mit allen Fakultäten verbunden. Deshalb kommen die Promovierenden aus unterschiedlichen Fächern und bearbeiten verschiedene Themenfelder. Sie tun dies unter dem Dach der TechnoScienceStudies, die darauf abzielen, die Forschung über die und mit den Technikwissenschaften voranzutreiben.

Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Doktorandinnen und Doktoranden, die

  • ein Thema bearbeiten (wollen), das die Forschungsagenda des MCTS spiegelt und hier betreut werden kann,
  • an Lehrstühlen oder in Forschungsgruppen der TUM promovieren, die mit dem MCTS assoziiert sind,
  • sich – stipendienfinanziert oder extern verankert – der Promovierendenbildung am MCTS anschließen wollen.

Je nach fachlicher Ausrichtung des Promotionsvorhabens können dabei alle Doktorgrade angestrebt werden, die an der TUM vergeben werden. Das MCTS selbst verleiht die Titel Dr. phil., Dr. rer. pol., Dr. rer. soc. und Dr. oec. publ.

Interessiert?

Promotion und Doktorandenausbildung am MCTS erfolgen im Rahmen der allgemeinen Bestimmungen der TUM und der TUM Graduate School.

Grundlegende Informationen zum Promotionswesen an der TUM finden Sie in der Promotionsordnung  und auf den Internetseiten der TUM Graduate School.

1. Bewerbung

Thema und Betreuer/in finden

Sie haben eine Forschungsidee, die thematisch zu einer der MCTS-Professuren oder Research Groups passen könnte?

Dann kontaktieren Sie bitte eine mögliche Betreuungsperson am Center mit Angaben zu

  • Dissertationsvorhaben (Kurzexposé, ca. 1 Seite)
  • bisheriger akademischer Werdegang (Kurz-CV, ca. 2 Seiten).

Einen Überblick über die Hochschullehrer/innen und wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen am MCTS finden Sie hier.

Finanzierung klären

Für die Finanzierung einer Promotion am MCTS gibt es verschiedene Optionen. Sie kann z.B. durch wissenschaftlich Mitarbeit, Stipendien oder externe Quellen geschehen.

Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen werden üblicherweise über Stellenausschreibungen vergeben. Aktuelle Angebote finden Sie auf den Seiten des MCTS und der TUM.

Informationen zu Stipendiums- und sonstige Finanzierungsmöglichkeiten für Promovierende stellt die TUM Graduate School hier bereit.

Promotionsvorausetzungen

Voraussetzung für eine Promotion an der TUM ist ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium (Diplom, Magister oder Master) an einer Universität, eine gleichwertige Staatsprüfung oder eine Masterprüfung an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

"Überdurchschnittlich" heißt, dass das Studium mit einer Gesamtnote von mindestens 2,5 oder mindestens mit dem Prädikat "gut bestanden" abgelegt wurde. Im Ausnahmefall kann die Überdurchschnittlichkeit Ihres Abschlusses auch nachgewiesen werden durch wissenschaftliche Leistungen, die erst nach dem Studium erbracht wurden, z.B. Publikationen. Über die Anerkennung von Abschlüssen entscheidet das MCTS.

Bei Studienabschlüssen aus dem Ausland werden die Abschlussnote und die Gleichwertigkeit des Abschlusses vom Prüfungsamt der TUM geprüft (Anerkennungsverfahren für ausländische Hochschulabschlüsse). Dies erfolgt im Rahmen des Antrages für die Eintragung in die Promotionsliste.

Sie haben schon eine/n Betreuer/in am MCTS gefunden?

2. Zulassung

Betreuungsvereinbarung

Wenn Sie eine Betreuungszusage bekommen haben, schließen Sie mit Ihrem Betreuer/Ihrer Betreuerin eine Betreuungsvereinbarung ab. Diese spezifiziert die Eckpunkte der geplanten Promotion und beinhaltet ein Exposé.

Die Vorlage für die Betreuungsvereinbarung des MCTS finden Sie hier. Die Betreuungsvereinbarung ist Voraussetzung für den Eintrag in die Promotionsliste. Sie regelt das Betreuungsverhältnis und kann später angepasst werden.

Eintrag in die Promotionsliste

Gleichzeitig zum Abschluss der Betreuungsvereinbarung erfolgt der Eintrag in die Promotionsliste, die für alle Promovierenden der TUM erforderlich ist. Dafür wird im Onlineportal DocGS ein Antrag gestellt. Dieser Antrag wird zusammen mit den dort gelisteten erforderlichen Unterlagen beim MCTS eingereicht.

Bitte beachten Sie: Ihr Antrag kann am MCTS erst bearbeitet werden, wenn alle Unterlagen komplett vorliegen und mit den erforderlichen Unterschriften versehen sind.

Mit dem Eintrag in die Promotionsliste werden alle Promovierenden automatisch Mitglied der TUM Graduate School. Diese Mitgliedschaft muss mindestens zwei Jahre bestehen.

Unser Tipp: Bitte tragen Sie sich frühzeitig in die Promotionsliste ein!

Immatrikulation (optional)

Wenn Sie zur Promotion zugelassen wurden und sich in die Promotionsliste eingetragen haben, können Sie sich entweder an der TUM immatrikulieren oder einen Gaststatus erhalten.

Die Immatrikulation ist verbunden mit einem Studienbeitrag, beinhaltet jedoch alle Vorteile des Studierendenstatus, z.B. Zugang zum Semesterticket und die allgemeinen Vergünstigungen. Sie ist für Promovierende freiwillig und für maximal 6 Semester möglich.

Der Gaststatus ist mit keinen Kosten verbunden. Er empfiehlt sich insbesondere für externe Promovierende oder kooperative Promotionen. Als Gast erhalten Sie einen Gastzugang für die IT-Dienste der TUM. Um den Gaststatus zu beantragen, wenden Sie sich an das Graduiertenzentrum am MCTS.